Foto: F. Beyer
Foto: F. Beyer

Foto: unsplash
Foto: unsplash

Foto: unsplash
Foto: unsplash


Unsere HIGHLIGHTS



Aufgrund der aktuellen Corona-Eindämmungsverordnung gilt ab 15.11.2021 die "2-G-Regelung".
Um unsere Veranstaltungen besuchen zu können, müsst ihr geimpft oder genesen

(mit entsprechendem Nachweis) sein.

 Weitere Informationen zur "Corona-Lage" in Cottbus/Chóśebuz findet Ihr hier:


OBENKINO präsentiert

ab 20.01.2022

Eine Nacht in Helsinki

Finnland 2020, 90 Min.

FSK: o. A.

 

Regie: Mika Kaurismäki

Kamera: Jari Mutikainen

Obwohl die Bar von Wirt Heikki im Corona-Lockdown geschlossen ist, öffnet er sie an einem Abend für seinen Freund Risto, der nach einer tragisch verlaufenen Schicht im Krankenhaus aufgelöst vor seiner Tür steht. Heikki selbst plagt wegen der Pandemie große finanzielle Not. Das Männerduo öffnet eine Weinflasche nach der anderen und spendet sich gegenseitig Trost. Die Konstellation wandelt sich abrupt, als unerwartet ein Fremder auftaucht, der sich weigert, die Bar wieder zu verlassen und vorgibt, auf die Geburt seines Enkelkindes zu warten […]



OBENKINO präsentiert

ab 23.01.2022

Sing me a Song

BRD/Frk/USA 2019, 99 Min.

 

Originalversion with German subtitles – Originalversion mit deutschen Untertiteln

 

FSK: ab 12 Jahren

 

Regie: Thomas Balmès

Mit SING ME A SONG kehrt Balmès zum Drehort seines preisgekrönten Filmes HAPPINESS zurück. Er folgt dem jungen Peyangki, der in einem malerischen Kloster tief in den Bergen Bhutans lebt und studiert. Mehrere Jahre sind vergangen, seit er Penyangki das letzte Mal gesehen hat und nun sind Fernsehen und das Internet in dem entlegenen Land erlaubt. [...]

 

Unerwartet und tiefgründig wirft SING ME A SONG einen erhellenden Blick auf die Einflüsse von moderner Technologie auf den Alltag von immer mehr Menschen. Und fordert uns heraus, unsere Vorstellungen von Autonomie und Gemeinschaft in einer Zeit weltumspannender „sozialer“ Netzwerke zu überdenken.



OBENKINO präsentiert

vom 24.01. bis 28.01.2022

14. BRITFILMS

 

das englische Schulfimfestival im OBENKINO

Mit nur sechs Filmen deckt die 14. BRITFILMS-Staffel ein gewaltiges Spektrum ab. Aus Großbritannien geht es zunächst ins europäische Ausland und nach Nordafrika, dann nach Kanada und schließlich um die ganze Welt. Ein roter Faden zieht sich jedoch durch die bunte Auswahl an jungen Protagonist*innen: Sie müssen ihren Weg nicht alleine gehen. Ihre Geschichten sind gespickt mit neuen und alten Freunden, Liebschaften und Gleichgesinnten...



OBENKINO präsentiert

ab 27.01.2022

München - Im Angesicht des Krieges

Tschechische Republik/Irland/Polen/

Slowakische Republik 2020, 118 Min.

FSK: o. A.

 

Regie: Agnieszka Holland

Nur wenige wahre Geschichten bewegen sich so gewagt auf einer derartig feinen Linie zwischen Gut und Böse, wie die Geschichte von Jan Mikolášek, einem tschechischen Kräuterheiler aus dem 20. Jahrhundert.

 

Was als Reise eines jungen Mannes beginnt, der sich für Kräuter interessiert, wird bald zum faszinierenden Porträt eines brillanten Genies. [...] Doch mit der Behandlung von Prominenten des Nationalsozialismus und des Kommunismus beginnt die Dichotomie von Moral und Grausamkeit immer stärker, Mikolášeks Leben zu bestimmen. [...]



Impro meets magic

11.02.2022 | 20:00 Uhr

Christopher köhler

Sex, Drugs & Kartentricks

Andere Zauberer mögen Christopher Köhler nicht für das was er macht. Vor allem: WIE er es macht! Denn er ist anders. Aber nicht artig. Und das ist auch gut so!

 

Er ist das Maschinengewehr der deutschen Comedy- und Zauberszene und bietet grandiose Situationskomik und rasante Sprachgewalt! Einmal losgelegt labert sich Köhler um den Verstand und das Publikum hängt an seinen Lippen wie andere Magier an ihren schlechten Frisuren. Chaos und Anarchie sind an der Tagesordnung, wenn er die Bühne betritt. Ecken und Kanten inklusive.



jazzwerkstatt präsentiert

21.02.2022 | 20:00 Uhr

pablo held trio & nelson veras

PABLO HELD piano / ROBERT LANDFERMAN double bass / JONAS BURGWINKEL drums / NELSON VERAS guitar

Der Kölner Pianist Pablo Held gilt als einer der talentiertesten und wagemutigsten Improvisatoren Europas. Mit ihm hat das Trio nun das Album 'Ascent' aufgenommen und auch hier eröffnen sich für Held durch die zusätzliche Stimme neue Zugänge zu den eigenen Kompositionen. Veras' Gitarre verschmilzt hier mit dem Gruppensound zwischen variabler Dynamik, plötzlichen Brüchen und harmonischem Gleichklang, sie tritt aber auch für markante Solopassagen hervor. Eigentlich aber gilt der Brasilianer als 'musician's musician', der lieber das Universum anderer Künstler erkundet.