Foto: F. Beyer
Foto: F. Beyer
Foto: unsplash
Foto: unsplash
Foto: unsplash
Foto: unsplash



Aktuelles

Am 28.02.2021 um 19:00 Uhr setzen die Kinos in Deutschland ein Zeichen und schalten gemeinsam ihre Lichter an!

 

Wir wollen an unsere Existenz erinnern und Euch zeigen, dass wir noch da sind!
Wir vermissen das Erlebnis Kino sehr und hoffen, bald wieder unsere Türen öffnen zu können. Wir sind bereit!


Freust auch Du Dich auf die Wiedereröffnung des OBENKINOs?

 

Dann unterstütze unsere Aktion und teile Deine Bilder vom @obenkino am Sonntag unter dem Hashtag #kinoliebe und #zurückinskino

Euer Obenkino-Team
#kinoleuchtet
#kinoleuchtetfürdich

Impressionen - Kino leuchtet. Für Dich.


EURODESK - Mobilitätsberatung

ONLINE-WEITERBILDUNG zum Mobilitätslotsen/zur Mobilitätslotsin (6 Termine à 2,5 Stunden, Laufzeit im Mai/Juni 2021)

Das vorläufige Programm und den Informationsflyer finden Sie/findet Ihr hier:


Für Schulklassen

 

+++ Entfällt +++

 

SchulKinoWochen

im Land Brandenburg 2021

 

 

+++ Verschoben auf Ende August/ Anfang September+++

 

Britfilms #14 

das englische Schulfilmfestival 

 

 



Die dohnal                Frauenministerin/ feministin/ visionärin

Dokumentarfilm

 

Voraussichtlich März 2021

Die Geschichte und die Geschichten der Frauen wurden über Jahrhunderte unterdrückt, nicht erzählt, vergessen…

 

Johanna Dohnal war eine der ersten Feministinnen in einer europäischen Regierung, sie war Staatssekretärin und Frauenministerin. 1995 ist man die österreichische Frauenministerin Johanna Dohnal endlich losgeworden. Sie war Sand im Getriebe und unbequem.

 

DIE DOHNAL setzt der Ikone dieser österreichischen Politik ein Denkmal und schafft damit eine Identifikationsfigur für heutige und nachfolgende Generationen. Wir finden uns in ihr wieder, in ihren Kämpfen, ihren Siegen, ihrem Scheitern.

 

Ein Film gegen das Vergessen und für eine gleichberechtigte Zukunft.

 



im stillen laut

Dokumentarfilm

 

06.03. bis 10.03.2021

Film & Gespräch 06.03.2021 um 18 Uhr im BlmK Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst; mit der Regisseurin Therese Koppe und den Künstlerinnen Erika Stürmer-Alex und Christine Müller-Stosch

 

Erika und Tine sind beide 81 und seit über 40 Jahren ein Paar. Zusammen leben und arbeiten sie auf dem Kunsthof Lietzen in Brandenburg – und blicken auf ein bewegtes Stück gemeinsame Geschichte zurück. Regisseurin Therese Koppe hat die beiden Künstlerinnen über ein Jahr lang begleitet und stellt in ihrem Film ganz bewusst die subjektiven Erfahrungen von Erika und Tine in den Fokus.

 

„Im Stillen laut“ fragt nach ihren Strategien als Künstlerinnen, den Alltag in einem autoritären Regime zu bestreiten, und nach ihrem Umgang mit der alles verändernden „Wende“. Widersprüche, Visionen und Erinnerungen verdichten sich zu einem komplexen Bild ostdeutscher Erfahrung. Einem Bild, das sich nicht in die üblichen Widerstands- oder Propagandanarrative einfügen lässt - sondern, wie Erika und Tine - widerspenstig bleibt.

 



F.B.I - 25 Jahre Freibierideologen

+++ Die ursprünglich für den 27.+ 28. März 2020 und zwischenzeitlich auf den 26.+ 27. Februar 2021 verlegten Shows müssen leider aufgrund der aktuellen Bestimmungen abgesagt werden. Tickets können, an der jeweiligen Vorverkaufsstelle an der sie erworben wurden, zurückgegeben werden. +++

Die Veranstaltungen müssen auf Grund der

aktuellen Situation leider ausfallen.

 

Am Freitag, den 27.03.2020 mit den Gästen: ASTMATICA, KALTFRONT & GOYKO SCHMIDT sowie F.B.I.

 

Am Samstag, den 28.03.2020 mit den Gästen: OIRONIE, SPERRZONE & SEXBOMBA sowie F.B.I.

 

Special guest an beiden Tagen ist Wolfgang Wendland von den Kassierern.

 

Es gibt ein begrenztes Kontingent (200 Stück) an Weekendtickets (berechtigt zum Besuch beider Veranstaltungen am 27.03. und 28.03.2020) zum Preis von 23,00 € (zzgl. Gebühren).

 

Aftershowparty findet jeweils ab 0 Uhr im Seitensprung statt.



SANDOW

+++ wird verschoben +++

Ersatztermin für den 04.12.2020 ist der 28.05.2021

Ersatztermin für den 05.12.2020 ist der 29.05.2021

 

INFO: Tickets behalten für den jeweiligen Ersatztermin ihre Gültigkeit oder können an der VVK-Stelle an der sie erworben wurden zurückgegeben werden.

SANDOW

 support: Grüßaugust

 

SANDOW ist die bekannteste und innovativste Underground / Avandgarde - Band auf dem Gebiet der ehemaligen Ostzone. Ihre Hits „Schweigen und Parolen“ und „Born in the GDR“ machten sie ebenso berühmt, wie ihr Erscheinen in dem Kinofilm „flüstern und Schreien“, ihre legendären, wie exzessiven Liveshows und ihre Massenperformances „Ngoma“ mit mehreren hundert Trommlern.

 

Sie blieben auch in den Neunzigern beharrlich Underground, warfen die BRAVO aus der Backstage, zelebrierten eine Monumentalverweigerung beim Bizzarefestival, gaben TV-Konzerte auf Bunkern in der Normandie und bei der Mafia in Moskau. Sie inszenierten Theater und Hörspiele und veröffentlichten acht Studioalben, die europaweit als selbstständiges Werk Beachtung finden.

 



Ton Steine Scherben

+++ wird verschoben +++

Ersatztermin für den 22.01.2021 ist der 21.01.2022

 

INFO: Tickets behalten für den jeweiligen Ersatztermin ihre Gültigkeit oder können an der VVK-Stelle an der sie erworben wurden zurückgegeben werden.

 

50 Jahre TON STEINE SCHERBEN -

Kai und Funky von TON STEINE SCHERBEN mit Gymmick

 

Wenn für irgendeine deutsche Band das Wort „Legende“ angebracht ist, dann für TON STEINE SCHERBEN. 1970 spielten sie Ihr erstes Konzert beim „Festival der Liebe“ auf Fehmarn. Kurz nach dem dritten Lied „Macht kaputt was euch kaputt macht“ stand die Bühne in Flammen. 

 

Und das tut sie im übertragenen Sinn auch heute noch, wenn Gründungsmitglied Kai Sichtermann (Bass) und Funky K. Götzner (Schlagzeug seit 1974, jetzt Cajón) zusammen mit Gymmick, dem Songpoeten aus Nürnberg  (Gesang, Gitarre, Piano) die unvergesslichen Songs Rio Reisers und der SCHERBEN live zelebrieren. In diesem Jahr werden die Scherben 50 Jahre alt, die Band feiert dieses Jubiläum mit einem ganz speziellen Programm. Alle Highlights seit 1970, zeitlos und frisch wie am ersten Tag, in all ihrer rauen und ungeschliffenen Schönheit. 50 Jahre Scherben, der Traum geht weiter...



ATHEIST + CADAVER + SVART CROWN + FROM HELL + CRITICAL MESS

+++ wird verschoben +++

Ersatztermin für den 18.02.2021 ist der 08.09.2022

 

INFO:  Tickets behalten für den jeweiligen Ersatztermin ihre Gültigkeit oder können an der VVK-Stelle an der sie erworben wurden zurückgegeben werden.

Die Veranstaltung muss auf Grund der

aktuellen Situation leider verschoben werden.

Die Größen des Metals aus 4 Ländern haben sich zu einer grandiosen Tour durch Europa und Großbritannien zusammengetan. Die Amerikaner ATHEIST gelten als Begründer des technischen Death Metal. Diesen September kehrt die Band mit ihrem neuen Album zum ersten Mal seit 2011 wieder nach Europa zurück. Die norwegische Band CADAVER von Anders Odden (SATYRICON, ORDER) ist ein Paradebeispiel für eine echte nordische Denkweise, wenn es um Death Metal geht. Eine der ersten norwegischen Extreme Metal-Bands, die zum ersten Mal seit 2004 wieder vereint wurde, wird mit Dirk Verbeuren (MEGADETH, ex-SOILWORK) am Schlagzeug wieder lebendig. Die Band wird ihre neue digitale EP mit dem Titel DGAF präsentieren, die gerade über Nuclear Blast veröffentlicht wurde. Die französisch geschwärzten Death Metal-Monster SVART CROWN werden dieses mächtige Trio mit ihrem brandneuen 5. Studioalbum „Wolves Among the Ashes“ ergänzen, das Anfang diesen Jahres über Century Media veröffentlicht wurde. Fünf Alben und über zehn Jahre intensiver Tourneen machten SVART CROWN zu einer der französischen Bands, die aus der Death Metal Szene nicht mehr wegzudenken ist. Desweiteren dabei sind FROM HELL und TYPHUS. Verpasst auf keinen Fall wenn dieses Line-Up in eure Stadt kommt und mit makellosen Death Metal-Klängen zuschlägt!



CHRISTIAN STEIFFEN -          Gott of Schlager

+++ wird verschoben +++

Ersatztermin für den 20.03.2021 ist der 12.11.2022

 

INFO: Tickets behalten für den jeweiligen Ersatztermin ihre Gültigkeit oder können an der VVK-Stelle an der sie erworben wurden zurückgegeben werden.

Die Veranstaltung muss auf Grund der

aktuellen Situation leider verschoben werden.

Die Gelegenheit die Legende aus Osnabrück mit seinem dritten Meisterwerk auf der Bühne live zu erleben, sollten Fans sich nicht entgehenlassen–denn wo der Steiffen ist, da ist die Party! Nüchtern und sachlich, wie immer gewohnt reflektiert. „Gott of Schlager“ -so der Titel des dritten Ergusses -ist ein weiterer Höhepunkt im Steiffen-Oeuvre. Schon in der Wahl des Albumtitels greift Christian auf das von ihm perfekt inszenierte und zelebrierte Stilmittel der Untertreibung zurück und fügt hinzu: „Worte können mich und dieses Album nicht beschreiben. Der Begriff „Gott of Schlager“ kann nur ein Versuch sein, wird aber für immer eine Krücke bleiben...“



MUTABOR

+++ wird verschoben +++

Ersatztermin für den 17.04.2021 ist der 30.04.2022

 

INFO: Tickets behalten für den jeweiligen Ersatztermin ihre Gültigkeit oder können an der VVK-Stelle an der sie erworben wurden zurückgegeben werden.

Die Veranstaltung muss auf Grund der

aktuellen Situation leider verschoben werden.

„Verwandlung ist möglich, sogar nötig, wenn du dem Dasein des Wurms entkommen willst.“

 

2021 feiert Mutabor sein dreißigstes Jubiläum im Zeichen des Schmetterlings. Das letzte reguläre Album (Das Blaue) liegt nun schon 10 Jahre zurück. Zwischendrin gab es zwei digitale Veröffentlichungen, welche nun endlich wieder in ein komplettes Album münden. Das Album „Rebel“ ist die Antwort auf die kollektive Dummheit in der sich die Menschheit gerade oder immer noch an sich selbst abarbeitet. Politische Themen werden mit Witz und Ironie aufbereitet und mittels Uftarythmen, Grunge-Gitarren und folkigen Arrangements ins Bewusstsein musiziert...