Pyogenesis & Phosphor

Pyogenesis & Phosphor

PYOGENESIS

& Phosphor

 
Wer die Mechanismen einer erfolgreichen Metal-Karriere auf PYOGENESIS anwendet, der erlebt sein blaues Wunder. Die Stuttgarter Metal-Band sprach sich von Anfang an frei von jedweden Naturgesetzen dieses Business, verweigerte sich sämtlichen Konventionen und Regeln, erteilte sich selbst mit salbungsvollem Lächeln die Absolution. Eine Karriere, die zumindest auf Papier zum Scheitern verurteilt war. Und aus den Schwaben dennoch eine der spannendsten, besten, innovativsten und legendärsten Bands der Neunziger machte. Für Fans könnte es natürlich keine bessere Nachricht geben als diese: Auf „A Kingdom To Disappear“ fließen Blastbeats, melancholische Epik, sinfonische Kompositionen ohne Längen und solides Metal-Handwerk wie von selbst ineinander als wäre es das Normalste auf der Welt. Und fügen der üppig bewachsenen Pyogenesis-Flora einige berauschende neue Blüten hinzu. Es sind vielleicht nicht mehr die Neunziger. Unerschrockene Pioniere wie Pyogenesis machen allerdings deutlich, dass das noch lange kein Grund ist, der Innovation abzuschwören.

 

 

PHOSPHOR ist die neue Band des Thanateros-Masterminds und Ex-Evereve Sängers Ben Richter. Erst Anfang 2015 gegründet, bastelte man umgehend am ersten Album „raum/zeit“ welches bereits im Sommer produziert und im Februar 2016 veröffentlicht wurde. Anfang September 2017 ist nun mit „Weltenbrand“ das neue Werk der Band erschienen, welches bereits beste Resonanzen seitens der Presse erhielt (u.a. 13 Punkte vom LEGACY und „CD der Woche“ im Orkus!). Mit flammender Leidenschaft gehen die Vollblutmusiker dann auch zur Sache und brennen auf den 13 Tracks ihrer zweiten Veröffentlichung ein gleißendes Feuerwerk an Spielfreude, Emotionen und Härte ab.

 

mehr Infos:

https://www.facebook.com/events/138516743448890/

https://www.facebook.com/pyogenesis/

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit Freitag, 02.02.2018 - 21:00 Uhr
Abendkasse 23,00 €
Einlass 20.00
Vorverkaufs-Preis 18.00
23,00 €

Kontakt

Jugendkulturzentrum Glad-House
Eigenbetrieb der Stadt Cottbus
Straße der Jugend 16
03046 Cottbus
DEUTSCHLAND

 Telefon: +49 (0)355 - 380 24 0
 Telefax: +49 (0)355 - 380 24 10

 E-Mail: verwaltung@gladhouse.de
 Website: http://www.gladhouse.de/

Soziale Netzwerke

Veranstaltungsbüro
Obenkino

Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, daß wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät plazieren können.