2. TESLA LIVE NIGHT

Fr. 20.04.2018

2. TESLA LIVE NIGHT

Live: BLIND PASSENGER, SCHEUBER und Gäste

 Einlass: 19:00 Uhr   Beginn: 20:00 Uhr   Abendkasse: 19,00 €   Vorverkauf: 14,50 € (+ Gebühren)  [Karte jetzt kaufen]
Vorverkaufspreise verstehen sich zugüglich Vorverkaufsgebühren.

2. TESLA LIVE NIGHT

Live: BLIND PASSENGER (80's Cover + Best Of Blind Passengers & Nik Page)

 SCHEUBER (Soloprojekt von Dirk Scheuber – Project Pitchfork)

 CHANNEL EAST

 &

ELECTRONIC FREQUENCY
+ TESLA-PARTY (Dark Electro + EBM + Industrial + Dark Wave + Synth-Pop + Gothic)

 

Am 20. April findet im Gladhouse ein Konzerthighlight für Wave- & Electro-Pop-Fans statt – die 2.TESLA-Live Night.
Nach dem großen Erfolg des ausverkauften Tesla-Live Night Festivals im April 2016 findet das Festival auf vielfachen Wunsch nun eine Fortsetzung.
Als Headliner ist wieder mit dabei Nik Page und seine BLIND PASSENGER-Band. Das Wort „Show“ hat für die Konzerte von BLIND PASSENGER eine zentrale Bedeutung! Ihre unterhaltsame Liveperformance wird zuweilen gern mal als „Electro-Pop-Revue“ bezeichnet, von Frontmann NIK PAGE stets mit einem charmanten Augenzwinkern präsentiert. 

In den Neunzigern waren die BLIND PASSENGERS die erfolgreichste Electro-Pop-Band der Neuen Bundesländer. Mit 5 verschiedenen Songs schafften es NIK PAGE & Co. beispielsweise bis auf Platz 1 der Hörer-Charts von Radio Fritz. Die BLIND PASSENGERS haben aber auch maßgeblich die schwarze Musikszene geprägt, füllten große Hallen, spielten bei ROCK AM RING, ROCK IM PARK, beim HURRICANE-Festival (mit Künstlern wie DAVID BOWIE, THE PRODIGY, ANNE CLARK u.v.a.) und rotierten auf VIVA und MTV.2013 meldete sich Nik Page mit seiner neuen BLIND PASSENGER-Band zurück in diversen Radio- und Verkaufscharts mit neuer Band, nun ohne Ex-Bandpartner REINER SCHIRNER (und daher auch ohne S am Ende des Bandnamens). Auf der CD ZEITSPRUNG präsentierte er Coverversionen bekannter Wavehits aus den „Golden 80's“ in zeitgemäßem Electro-Pop-Gewand.


Project Pitchfork gehören zu den absoluten Kultformationen der schwarzen Szene. Im August 2016 sorgte DIRK SCHEUBER , Gründungsmitglied und Keyboarder von PROJECT PITCHFORK, für eine Menge Aufsehen mit seinem Debüt-Solo-Album THE ME I SEE, gefolgt vom neuen Longplayer CHANGES (erschienen am 30.Juni 17). Nun ist der charismatische Pitchforker mit seinem neuen Projekt auch live auf Tour und wird seine emotionalen Dark Electro-Songs am 20.April im Glad-House mit seiner Liveband präsentieren.

Komplettiert wird das Line Up durch die Cottbuser Synth-Pop-Entertainer und Lokalmatadore CHANNEL EAST und die EBM-Formation ELECTRONIC FREQUENCY aus Guben.

Nach den Liveshows kann natürlich noch fleißig weitergetanzt werden zu den dunklen Klängen der Tesla DJ-Crew. 

___________________________________________________
Kartenvorverkauf ab sofort zum Preis von 14,50 € (zzgl. Vvk-Gebühren) an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet über www.gladhouse.de oder unter der Ticket-Hotline 01806 - 57 00 00 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 €/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz).